:jungesensembledresden:KONZERTE:konzert:

"Gute Nacht, o Wesen" - Geistliche Chormusik zum Gedenken

Samstag, 14. November 2015, 19:30 Uhr
Petrikirche Freiberg

Wenn in den trüben Novembertagen der Totensonntag näher rückt, kommt die Zeit des Gedenkens.
Das Programm des Jungen Ensembles Dresden fasst das Erinnern in die universale Sprache der Musik. Nicht Hoffnungslosigkeit und Angst stehen im musikalischen Mittelpunkt des Konzertes, sondern Hoffnung und Zuversicht.
Im Zentrum von Johann Sebastian Bachs Motette „Jesu, meine Freude“ steht die Zuversicht in den göttlichen Beistand und das ewige Leben. Auch Gabriel Faurés „Requiem“ zeichnet ein versöhnliches Bild: Nicht das Jüngste Gericht, sondern das Paradies erwartet den Menschen.

Mitwirkende
Junges Ensemble Dresden, Chor
Marie Hänsel, Sopran
Nikolaus Nitzsche, Bariton
Streicherensemble und Orgel
Tobias Walenciak, musikalische Leitung

Eintritt frei. Um Spenden wird gebeten.




, Leitung