Licht über Licht

Samstag, 14. Dezember 2019, 17.00 Uhr
Krankenhauskirche Arnsdorf

Licht über Licht - Weihnachtliche Chormusik aus vier Jahrhunderten

Das Junge Ensemble Dresden präsentiert unter der Leitung von Olaf Katzer sein diesjähriges Weihnachtsprogramm: Beliebte Klassiker der Weihnachtsliteratur wie "Vom Himmel hoch" und Siegfried Köhlers "Tausend Sterne sind ein Dom" treffen auf Raritäten von Antonio Scandello bis Wilfried Krätzschmar.
Besonderer Höhepunkt ist die Zusammenarbeit mit Jan Heinke. Nachdem der Dresdner Ausnahmesänger mit dem Chor bereits in den vergangenen Projekten die Grundlagen des Obertongesanges erarbeitet hat, wird er ebenfalls wieder als Obertonsolist in Erscheinung treten. Der Fokus des Konzertes liegt auf dem Thema Licht, das außer im christlichen Weihnachten im jüdischen Chanukka-Fest, dem Lichterfest im Islam und in säkularisierten Weihnachtsbräuchen fest verankert ist und in verschiedenen Kompositionen zum Klingen gebracht wird.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, am Ausgang wird eine Spende erbeten.

Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.


Junges Ensemble Dresden
Olaf Katzer, Leitung